Alles was Sie wollen

von Matthieu Delaporte und Alexandre de la Patelliére
Regie: Herbert Herrmann

03.03.2022 - 03.04.2022

Lucie, eine erfol­gre­iche Theat­er­autorin, hat eine Schreib­block­ade. Bisher lieferte ihr missglück­tes und chaotis­ches Privatleben den Stoff für ihre Stücke. Doch jetzt ist sie glück­lich, auch glück­lich verheiratet, wie sie sagt, und jegliche Inspi­ra­tion zum Schreiben fehlt; das Papier bleibt weiß. Wenn irgend­je­mand sie doch nur ein bisschen unglück­lich machen könnte …

Das Leben meint es gut mit ihr und eine defekte Badewanne führt zu einer Begeg­nung mit Thomas, ihrem Nachbarn. Beide könnten unter­schiedlicher nicht sein. Sie rastlos und selbst­be­zo­gen, er in sich ruhend, ein bisschen schwer­fäl­lig. Dennoch kommen die beiden einan­der näher und entwick­eln einen gewagten Plan, um Lucies Kreativ­ität wiederzubeleben.

„Alles was Sie wollen“ von Matthieu Delaporte und Alexan­dre de la Patel­lière („Der Vorname“, „Das Abschieds­din­ner“) ist eine Komödie, in der die Autoren auf geschickte Weise aus der Urkraft der drama­tis­chen Kunst, dem Spiel aus Illusion und Wirklichkeit, schöpfen.

Eine Produk­tion der Komödie am Kurfürs­ten­damm im Schiller Theater in Zusam­me­nar­beit mit Fritz Rémond Theater im Zoo