Unsere nächste Premiere: "Mandragola"

Während die „Wilden Stiere“ noch bis zum 12.03. allabendlich zur „Ladies Night“ einladen, laufen hinter den Kulissen die Vorbereitungen für unsere nächste Premiere auf Hochtouren. Ab dem 16. März verwandelt sich das Zootheater ins Italien der Renaissance-Zeit. Mit Max Christian Feilers Fassung von „Mandragola“  nach Niccolò Machiavelli setzt die Frankfurter Bühne auch in der laufenden Spielzeit einmal mehr auf einen Klassiker der Theaterliteratur. Die Regie übernimmt Frank-Lorenz Engel, Intendant der Brüder-Grimm-Festspiele Hanau, der am Rémond Theater zuletzt eine umjubelte Inszenierung der „Feuerzangenbowle“ präsentierte. 

 

gelesen 337 mal