Pressestimmen "Der Kredit"

Das spannungsgeladene Psychoduell "Der Kredit" riss das Publikum abermals zu langen Beifallsstürmen samt Bravorufen hin. Stefan Schneider und Ralf Stech hatten sich diese ausgelassene Würdigung mehr als verdient.

FAZ 31.03.2018

Nach zwei Stunden voller überraschender Wendungen und einer glänzender Darstellung aller Stufen des Kontrollverlustes durch Ralf Stech, hat das Leben ganz schön durcheinander gebracht

FR 31.03.2018

Das Zwei-Mann-Stück, lebt von seiner absurden Ausgangslage. Es krempelt die Welt auf links, in der Geld über Existenzen entscheidet. Und stellt Fragen nach dem Wert von Sicherheit, Vertrauen und Liebe.  …. Bis zum Überraschungsende wird nicht klar wer welchen Plan verfolgt.

Offenbach Post 31.03. 2018

Stefan Schneider als biederer Antragsteller mit verborgenen Verführungskünsten und Ralf Stech als zynischer korrekter, selbstgewisser Banker liefern sich einen fantastischen Schlagabtausch, mit Tricks und Finten, verbissen und witzig, schauspielerischer Bravour.

Wertung: SEHR GUT Bild Zeitung 30.03.2018

gelesen 95 mal