Unser aktuelles Stück

ZIEH DEN STECKER RAUS, DAS WASSER KOCHT

Tickets kaufen »

 

Herzlich Willkommen im Fritz Rémond Theater

 Aktuelle Nachrichten

Unsere nächste Premiere: "Ziemlich Beste Freunde"

Ab dem 04. Dezember 2014 bei uns im Fritz Rémond Theater

 

Wer kennt ihn nicht, den Erfolgsfilm „Ziemlich beste Freunde“?! Nun haben Sie Gelegenheit, diese wunderbare Komödie um den reichen, adeligen Philippe, der vom Hals abwärts gelähmt ist und den Ex-Knacki Driss, der sich bei ihm als Pfleger bewirbt, auf der Bühne zu erleben.

Zwei Welten prallen aufeinander, aber es entwickelt sich eine ganz außergewöhnliche Freundschaft zwischen den beiden und es macht Spaß, ihnen zuzuschauen, wie sie alle Konventionen über den Haufen werfen. Lachen Sie über die liebenswerte, respektlose, ja manchmal unverschämte Art von Driss, der es aber gerade damit schafft, in Philippe das wieder zu wecken, was in seiner Situation allzu leicht verloren geht: Der Spaß am Leben. Und den werden Sie auch haben. Garantiert. 

 

Mit: Sigmar Solbach, Peter Marton, Kerstin Gähte, Julia Streich, Lutz Reichert und Armin Riahi

Regie: Pia Hänggi

Neu: Trailer zu KISHONS "Zieh den Stecker raus, das Wasser kocht"

Erleben Sie einen ersten Eindruck unseres aktuellen KISHON - Stückes "Zieh den Stecker raus, das Wasser kocht": 

 

http://www.youtube.com/watch?v=gPty7teqF_8

 

Sie sind neugierig geworden? Dann freuen wir uns, Sie bald bei und im Fritz Rémond Theater begrüßen zu dürfen! 

AUSVERKAUFT!!!

Deutschland, Deine Hessen

Die Matinée mit Walter Renneisen am 16.November 2014 um 11:00 ist bereits ausverkauft. 

 

Alle, die leider keine Karten mehr erhalten haben dürfen sich dennoch freuen: 

ab 29.Januar 2015 ist Walter Renneisen in "Die Spanische Fliege" am Fritz Rémond Theater zu sehen. Auch hier darf herzlich gelacht werden! 

Silvestervorverkauf!

Sigmar Solbach in "Ziemlich Beste Freunde"

Eine Komödie nach dem gleichnamigen Film von Olivier Nackache und Éric Toledano in der Bühnenfassung von Gunnar Dreßler

 

Tickets für beide Silvestervorstellungen (16:30 und 20:30) gibt es seit dem 04. Oktober ausschließlich an unserer Theaterkasse: Tel. 069 - 435166.