Unser aktuelles Stück

Mr. & Mrs. Nobel

Tickets kaufen »

 

Herzlich Willkommen im Fritz Rémond Theater

 Aktuelle Nachrichten

Der Spielplan 2016/2017 ist da!

Es ist soweit, der Spielplan für die kommende Saison 2016/2017 ist da! Die neue Spielzeit wird für das Fritz Rémond Theater eine besondere sein: Das Zootheater feiert im Januar 2017 sein 70-jähriges Bestehen. Dementsprechend präsentiert sich die Stückauswahl mit modernen Klassikern, Publikumslieblingen wie auch einer Erstaufführung. Stöbern Sie hier durch unseren Spielplan und suchen sich gleich Ihre Favoriten aus!

Der Vorverkauf für die kommende Spielzeit ist eröffnet!

Das erste Stück der kommenden Spielzeit steht fest. Ab 8. September geben sich Sigmar Solbach und Walter Renneisen als Händel und Bach die Ehre im Fritz Rémond Theater. 

Paul Barz' aberwitzige Komödie "Mögliche Begegnung" lässt die beiden größten Komponisten ihrer Zeit aufeinander treffen - und macht eine unmögliche Begeg­nung möglich, die so nie stattgefunden hat. Erleben Sie das hitzige Treffen zweier Jahrhun­dert­ge­nies als geistreich-​witzige Utopie! Karten gibt es ab sofort im Vorverkauf!

EM-Spezial: 2-for-1 im Juni!

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus! Der Juni naht um mit ihm die Fußball-Europameisterschaft in Frankreich. Für alle, denen der Trubel um das runde Leder jetzt schon zu viel wird und die das Theater dem Stadion oder der Kneipe vorziehen, gibt es ab sofort unser EM-Spezial: An den Spieltagen der Deutschen Nationalmannschaft gilt für unsere Vorstellungen von "Mr. & Mrs. Nobel" 2-for-1, zwei Karten zum Preis von einer! Erfahren Sie hier mehr!

"Tosender Applaus für einen ergreifenden Theaterabend!"

Seit dem 21. April ist mit "Vater" ein mutiges Stück zu einem wichtigen Thema auf der Bühne des Zootheaters zu sehen. Die tragische Farce des jungen französischen Dramatikers Florian Zeller begeistert Publikum und Presse gleichermaßen und lässt die Zuschauer tief bewegt zurück. Wir haben die Pressestimmen für Sie gesammelt.

Das letzte Stück vor der Sommerpause: "Mr. & Mrs. Nobel"!

"Mr. & Mrs. Nobel", ein Schauspiel in zwei Akten von Esther Vilar, beschließt die Spielzeit 2015/16 im Fritz Rémond Theater. Die Hauptrollen in diesem intelligenten wie amüsanten Spiel rund um Alfred Nobel und Friedensnobelpreisträgerin Bertha von Suttner übernehmen TV-Star Michael Roll und Christiane Hammacher.

hr2 Kulturcafé mit Jerry Marwig am 1. April 2016!

Im April 2016 feiert Jerry Marwig einen ganz besonderen Ehrentag: 25. Bühnenjubiläum!

Im hr2 Kulturcafé spricht der Schauspieler über ein Vierteljahrhundert im Scheinwerferlicht und gibt natürlich auch Einblicke in seine aktuelle Rolle als Therapeut in "Die Wunderübung". 

TV-Tipp: Anja Kruse bei "Hallo Hessen"!

Am 16. März gibt Anja Kruse in der beliebten hr-Sendung "Hallo Hessen" Einblicke in unsere aktuelle Produktion "Die Wunderübung". Schalten Sie ein!

"Ein brillant gespielter Dreikampf!"

Am 10. März feierte Daniel Glattauers Kammerspiel "Die Wunderübung" Premiere im Zootheater. Publikum und Presse sind sich einig: Noch nie war eine Paartherapie so amüsant! Wir haben die Stimmen zum Stück für Sie gesammelt.

"Ein mitreißender Abend!"

Die Premiere des Musical-Erfolgs "Höchste Zeit!" am 21. Januar ließ keine Wünsche offen! Publikum und Presse sind begeistert! Lesen Sie selbst.

Der neue Spielplan 2015/2016

Unser Spielplan der Saison 2015/2016 in der praktischen Übersicht. Ausfürhliche Informationen finden Sie unter Stücke.

Wohnungen gesucht

Das Fritz Rémond Theater sucht für Schauspieler und Schauspielerinnen zeitlich befristet, preisgünstige Wohngelegenheiten. 

Angebote für Zimmer oder Apartments mit Dusche/WC und Kochgelegenheit, gerne auch in WGs, bitte an: 

Neslihan De Pascalis, Tel. 069/444 004 oder via Mail an info@fritzremond.de